/ Mai 25, 2019/ Allgemein

Datum: 25. Mai 2019 
Alarmzeit: 19:00 Uhr 
Alarmierungsart: per Telefon 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Moosheimer Straße, Birkach 
Fahrzeuge: MTW 
Weitere Kräfte: LF 8/6 FF Birkach, MTW FF Birkach, TLF 8/18 FF Birkach 


Einsatzbericht:

Auf der Rückfahrt vom letzten Einsatz wurde der Mannschaft im TLF per Funk informiert, dass sie die Leitstelle nach Ankunft am Gerätehaus per Telefon kontaktieren soll.

Von der Leitstelle wurden wir per Telefon um etwa 19 Uhr mit einem Wassergutsauger und dem MTF in den Stadtteil Birkach alarmiert. Drei Feuerwehrangehörige haben sich dann auf den Weg nach Birkach gemacht. Dort haben wir die Kameraden der Feuerwehr Birkach unterstützt eine Schule von Wasser und Schlamm nach dem Starkregen zu befreien.

Die Kameraden der Feuerwehr Riedenberg wurden von dem örtlichen Einsatzleiter der Feuerwehr Birkach in die Lage eingewiesen. Daraufhin haben die Kameraden angefangen mit ihrem Wassersauger sowie mit Wasserschiebern mehrere Räume leer zu saugen. Ebenfalls wurde der Treppenraum der Schule sowie ein Aufzugsschacht durch die Feuerwehr Riedenberg in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Birkach vom Wasser mittles  Wassersauger befreit.

Während des Einsatzes wurde hat die Feuerwehr Birkach Verpflegung für die Einsatzkräfte organisiert, sodass alle Einsatzkräfte nach kurzer Pause wieder frisch gestärkt an die Arbeit konnten.

Auf Grund der Größe der Schule war der Einsatz in Birkach relativ zeitintensiv. Der Einsatz war für die Feuerwehr Riedenberg um etwa 23:30 beendet.

An dieser Stelle ein herzlichen Dank an die Feuerwehr Birkach für die gute Zusammenarbeit und für die Organisation der Verpflegung.