nächster Weihnachtsbaumverkauf am Samstag, den 04. Dezember 2021 am Feuerwehrhaus Riedenberg

Baumverkauf ab 9 Uhr, keine Bewirtung in diesem Jahr

Spendenziel 2021: unsere in Not geratenen Feuerwehrkameraden/-innen aus dem Ahrtal

Der Baumverkauf der Riedenberger Feuerwehr ist mittlerweile seit vielen Jahren Tradition und fester Bestandteil der Jahresplanung. Er wurde nach dem Reaktorunglück 1986 in Tschernobyl ins Leben gerufen, um den Verunglückten vor Ort helfen zu können. Dieser Baumverkauf hat sich die kommenden Jahrzehnte fortgesetzt und im Laufe der Zeit konnten so mittlerweile über 50.000€ (Stand: Januar 2020) an gemeinnützige Einrichtungen gespendet werden.

Der Baumverkauf findet traditionell am Samstag vor dem zweiten Advent statt.

In diesem Jahr aufgrund der steigenden Corona Inzidenzen aber leider nicht ganz im traditionellen Gewand – ohne Bewirtung mit Getränken und Speisen. Der Baumverkauf beginnt bereits um 9 Uhr und endet gegen 16 Uhr. Wir möchten damit erreichen, dass nicht so viele Personen gleichzeitig zusammenkommen und allen einen möglichst sicheren Baumverkauf zu ermöglichen. Es gilt nach aktueller Corona-Regelung die 3G Regel und Maskenpflicht auf dem gesamten Hof der Feuerwehr. Der Hof wird abgesperrt und es werden nur so viele Personen auf den Hof gelassen, dass sich jeder bei genügend Abstand sicher fühlen kann.

Prämierungen:
2014: 4. Platz beim Conrad Dietrich Magirus Award in der Kategorie “soziales Engagement”
2018: Nominierung für den Stuttgarter Bürgerpreis in der Kategorie “Nachhaltigkeit”

Presseberichte:
Feuerwehr Riedenberg spendete: Einstiegshilfe für Rollstuhlbus [WILIH, 20.01.2019]
Warmer Regen für Kinderhospiz [WILIH, 07.02.2018]
Feuerwehr spendet 3150€ für Kältebus [Stuttgarter Nachrichten, 05.01.2017]
30 Jahre Christbäume für den guten Zweck verkauft [WILIH, 03.12.2016]
Rekordverdächtiger Baumverkauf in Riedenberg [WILIH, 15.12.2015]

Impressionen aus den letzten Jahren