/ Mai 3, 2018/ aktuelles

Nach zehnjähriger Pause nahm die Freiwillige Feuerwehr Riedenberg am Samstag,  28.04.2018, wieder an der Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens Bayern bei unserer befreundeten Wehr in Auerbach (Landkreis Augsburg) teil.

Intensive Vorbereitung (9 Wochen mit 13 Übungsterminen) befähigte alle 12 angetretenen Feuerwehrangehörige zur erfolgreichen Teilnahme.

 

 

Im Rahmen der Abnahme musste jede angetretene Gruppe (9 Feuerwehrangehörige) folgende Aufgaben erfüllen:

  • Löschangriff mit insgesamt 3 Löschrohren in maximal 190 Sekunden
  • Kuppeln einer Saugleitung in maximal 100 Sekunden
  • Demonstration von Feuerwehrknoten, je Funktion unterschiedlich

Die Prüfer achteten nicht nur auf die Zeitvorgaben, welche deutlich unterboten wurden, sondern auch auf ein ordnungsgemäßes und fehlerfreies Vorgehen. Fehler führten zu Strafpunkten.

Neben den beiden Riedenberger Gruppen konnten auch alle drei Auerbacher Gruppen die Abnahme erfolgreich ablegen.

Nach Verleihung der Abzeichen durch die Kreisbrandinspektoren/ Kreisbrandmeister und dem örtlichen Bürgermeister, ließen wir den gelungenen Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei unseren Auerbacher Kameraden für die gute Organisation und die große Gastfreundschaft!

Share this Post