Essen auf Herd…

… ist ein Einsatzstichwort welches überall auf der Welt immer mal wieder vorkommt. Die Gründe für ein verbranntes Essen sind sehr unterschiedlich und oft im ersten Augenblick nicht unbedingt nachvollziehbar. Viele Leute denken sicherlich, dass dies hauptsächlich bei älteren an Demenz erkrankten Personen vorkommt. Es passiert aber auch durchaus jüngeren Personen, dass man durch irgendwas vom Kochen oder Backen abgelenkt

Weiterlesen

(Tief-) Garagen sind keine Lagerplätze!

(Tief-) Garagen sind keine Lagerplätze!

Aufgrund des Brandes in einer Tiefgarage mit extremer Rauchentwicklung vergangenen Sonntag möchten wir darauf hinweisen, dass (Tief-) Garagen kein Lagerort für brennbares Material sind. Sofern Sie einen direkten Zugang vom Haus zur (Tief-) Garage haben überprüfen Sie, dass dieser immer geschlossen ist bzw. eventuelle Fluchtwege nicht zugestellt sind – was übrigens auch für die Wohnung bzw. Treppenhäuser gilt. Problematisch hierbei

Weiterlesen

„Nein“ zu Spiritus als Grillanzünder!

„Nein“ zu Spiritus als Grillanzünder!

Schon die ersten Sonnenstrahlen laden zum Grillen mit der Familie und Freunden ein. Leider wird im Supermarkt, Baumarkt oder in der Tankstelle zusammen mit der Grillkohle zu schnell zur Flasche „Spiritus“ gegriffen, ohne sich über die Folgen Gedanken zu machen: Grillunfälle traumatisieren die ganze Familie. Häufig sind Kinder aufgrund ihrer geringen Körpergröße betroffen! „Erst kürzlich wurde ein Kind durch einen

Weiterlesen

Immobilien gesucht!

Immobilien gesucht!

Für uns ist es wichtig, dass unsere ehrenamtlichen Mitglieder in unmittelbarer Nähe zum Feuerwehrhaus wohnen, da wir im Alarmfall möglichst schnell am Feuerwehrhaus sein müssen. Von dort rücken wir zu unseren Einsätzen aus. (Bezahlbaren) Wohnraum zu finden ist nicht leicht – dies macht auch uns zu schaffen. Wir sind immer wieder auf der Suche nach Wohnungen / Häusern zum Kauf

Weiterlesen

Training für das Deutsche Feuerwehr Fitness Abzeichen

Training für das Deutsche Feuerwehr Fitness Abzeichen

Um den körperlichen Anforderungen des Feuerwehrdienstes gewachsen zu sein, halten wir uns regelmäßig fit. In diesem Jahr wollen wir uns zusätzlich dem Deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichen annehmen. In den Kategorien Ausdauer, Kraft und Koordination muss je ein Ziel erreicht werden. Hierfür trainieren wir zusätzlich in unserer Freizeit und bedanken uns dafür, dass wir die Möglichkeit haben, die Spitalwaldhalle in Sillenbuch

Weiterlesen

Waschmaschinen und Wäschetrockner – brandgefährlich!

Waschmaschine und Wäschetrockner können auch im ausgeschalteten Zustand Feuer fangen – egal ob alt oder neu. Daher empfehlen wir bei Nichtgebrauch den Stecker zu ziehen. Wenn Sie Rauchmelder montiert haben, reinigen Sie diese regelmäßig und prüfen Sie, dass diese im Ernstfall im Haus gut zu hören sind. Gegebenenfalls verwenden Sie Rauchmelder mit Funkübertragung. Somit können Sie schnell reagieren und einen

Weiterlesen

CO macht KO!

CO macht KO!

Pressemitteilung des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg vom 12.02.2019: Kohlenstoffmonoxid – die unsichtbare GefahrDer Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. informiert im Rahmen der Aktionswoche zum Schutz vor Kohlenstoffmonoxid (CO) über Gefahren und Risiken Aus Anlass der Aktionswoche „CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid“ vom 18. bis 24. Februar 2019 soll die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenstoffmonoxid (CO) informiert und damit die

Weiterlesen

Abnahme der Jugendflamme Stufe 3

Abnahme der Jugendflamme Stufe 3

Gestern fand für unsere drei ältesten Mitglieder der Jugendfeuerwehr, Laura, Lena und Philipp, die Abnahme der Jugendflamme Stufe 3 statt. Soweit wir recherchieren konnten, sind wir die erste Abteilung der Jugendfeuerwehr Stuttgart, welche die Jugendflamme der Stufe 3 absolviert hat. Wir gratulieren den drei ganz herzlich zur bestandenen Abnahme und der super Leistung! Ein großer Dank geht auch an Michael Kehle (stellv. Stadtjugendfeuerwehrwart)

Weiterlesen

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019

Die Freiwillige Feuerwehr Abteilung 22 (Riedenberg) hielt am 01. Februar 2019 im Feuerwehrgerätehaus ihre diesjährige Hauptversammlung ab. Mit einer Schweigeminute für die 2018 verstorbene Kameradin Andrea Albrecht wurde die Versammlung eröffnet. Ein besonderer Gruß galt dem Vertreter der Branddirektion Herrn Sünderhauf und dem Leitungsdienst der Feuerwache 5 (Degerloch), Herrn Groß. Zunächst fasste der Abteilungskommandant, Herr Chrobok, die Ereignisse in einem

Weiterlesen

Im Einsatz unter Atemschutz

Im Einsatz unter Atemschutz

Unsere Atemschutzgeräteträger müssen jährlich eine Belastungsübung absolvieren, um ihre Fitness unter Beweis zu stellen. Neben 30m auf der Endlosleiter stehen noch das Fahrrad sowie ein Handergometer an. Im Anschluss geht es dann durch die Atemschutzteststrecke, den “Käfig”. Neben der Belastungsübung muss ein Atemschutzgeräteträger eine gültige G26 Untersuchung vorweisen können (i.d.R. alle 3 Jahre fällig) sowie innerhalb von 12 Monaten eine

Weiterlesen