/ Januar 18, 2019/ Allgemein

Datum: 18. Januar 2019 
Alarmzeit: 18:19 Uhr 
Alarmierungsart: digitale Meldeempfänger, über Funk 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Stuttgart-Riedenberg 
Mannschaftsstärke: 1/11 
Fahrzeuge: HLF 10/6, TLF 8 
Weitere Kräfte: HLF Berufsfeuerwehr Wache 1, Löschzug Feuerwache 5 


Einsatzbericht:

Auf dem Weg zur Zentralwerkstatt Atemschutz auf der Feuerwache 4 wurde die Feuerwehr Riedenberg gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr zu einem Brand 4 alarmiert. Der Anrufer meldete Flammen und Feuerschein über einem Gebäude, welche er von seinem Balkon aus erkennen konnte.

Der Gruppenführer und Melder des ersteintreffenden HLF der Riedenberger Wehr ging mit dem Anrufer auf den Balkon um die Lage zu erkunden und den Ort des Feuers ausfindig zu machen. Die Feuerwehr konnte noch ein kleines Feuer vom Balkon aus sehen, jedoch nicht genau lokalisieren. Nach Eintreffen der Berufsfeuerwehr wurde zur weiteren Erkundung die Drehleiter der Wache 5 im Bereich Schemppstraße / Steinäcker in Stellung gebracht. Auch hier konnte kein Feuer im Bereich Riedenberg entdeckt werden. Somit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Riedenberger Wehr konnte erneut den Weg Richtung Feuerbach zur jährlichen Belastungsübung antreten.

Share this Post