/ Juli 11, 2018/ aktuelles

Regelmäßig werden die Führungskräfte der Feuerwehr – die Zug- und Gruppenführer – geschult. Unter anderem werden bei Planspielen verschiedene Einsatzlagen dargestellt. Die Führungskräfte müssen, wie im realen Einsatz auch, kurzfristig die Lage erfassen, geeignete Maßnahmen planen und die Mannschaft entsprechend leiten. Nachdem der Einsatz abgearbeitet ist wird dieser in der Gruppe nachbesprochen.

Planspiele bieten die Möglichkeit, komplexe Einsatzlagen theoretisch darzustellen und entsprechende Einsatztaktiken zu entwickeln und zu schulen.

Share this Post